You need the Adobe Flash Player plugin to view this brochure properly.

Jump to page

1.

2.

3.

4.

5.
Inhalt
6.

7.
Vielfalt, Herzlichkeit, Tradition
8.

9.
Der Gourmet Guide
10.

11.
Essen gehen in Irland
12.

13.
Irland - ein gastronomisches Paradies
14.

15.

16.

17.

18.

19.
Nordirland
20.

21.

22.

23.

24.

25.

26.

27.
Irlands Westküste
28.

29.

30.

31.

32.

33.

34.

35.
Irlands Südküste
36.

37.

38.

39.

40.

41.

42.

43.
Irlands Ostküste
44.

45.

46.

47.

48.

49.

50.

51.
Irlands kulinarische Kultur
52.

53.

54.

55.
Rezepte
56.

57.

58.

59.

60.

61.

62.

63.
Glossar irischer Produkte
64.

65.

66.

67.
Nützliche Webadressen
68.

69.
Reisen in Irland
70.

71.
Anreise
72.

73.
Unterkünfte in Irland
74.

75.
Landkarte
76.

Text only version of page 53.

To view this page as it is intended to be viewed please download and install Adobe Flash Player.

Durch und durch Tradition
Einzigartiger irischer Farmerkäse
nennen: Corned Beef, würziger Black- und White 
Pudding (Wurstspezialität aus Innereien), gesalzener 
Irlands handgefertigte Farmerkäse sind besonders
und geräucherter Schinken und Speck, 
wohlschmeckende, auf der ganzen Welt geschätzte
luftgetrocknetes Lamm- und Wildfleisch sowie im 
Kreationen. Ihre so einfache wie geheime Rezeptur
Torffeuer geräuchertes Rind. Sollten Sie einmal über 
basiert auf der außergewöhnlichen Qualität der Milch
Weihnachten im Süden oder Osten unterwegs sein, 
- ob von Kühen, Schafen oder Ziegen. Gras und Kräuter
wird Ihnen das in Stout gedämpfte Rindergulasch als 
sind Irlands Hauptfeldfrüchte, und schon in keltischer
köstliches Festtagsgericht in Erinnerung bleiben.
Zeit spielte “weiße Nahrung” (banbhianna) aus Milch
eine zentrale Rolle in der Esskultur.
Traditionelle irische Backwaren
Anders als seine europäischen Nachbarn hat Irland 
Lernen Sie die reiche Tradition irischer Bäckereien 
keine regionalen Spezialitäten wie Camembert oder 
kennen. Sowohl zu Hause als auch in 
Parmesan. Sondern jeder Farmerkäse verdankt seine 
Familienbetrieben verwendet man nur einheimische 
Besonderheit dem Produzenten und der 
Zutaten (Weizen- und Hafermehl, Eier, schmackhafte 
Herkunftsfarm. Es gibt über 75 Käsereien, und immer 
irische Butter, Buttermilch, aromatischen Honig, 
mehr stellen ihren Käse aus biologischer Milch her. 
einheimische Früchte, Beeren und Nüsse.) Daraus 
Einige produzieren nur eine Käsesorte, andere eine 
entsteht eine bewundernswerte Fül e an Produkten 
ganze Reihe. Das Geheimnis der Farmerkäse sind die 
von köstlichem Geschmack. Ihre Namen mögen 
vielfältigsten feinen Aromen in der Milch spezieller 
ungewöhnlich klingen, Sie sol ten jedoch unbedingt 
kleiner Regionen mit ihrer einzigartigen Flora, 
einmal Scones (feines Buttergebäck) probieren oder 
den Wildkräutern, dem Mikroklima, der Geologie 
Oatcakes (Haferkekse), Boxty (Pfannkuchen), Soda 
und – sicher nicht zuletzt – der Kreativität und 
Farls (Buttermilchgebäck), Kerry-Apfelkuchen und 
Persönlichkeit der Produzenten.
Porter Cake (Bierkekse). 
Geräuchert, gepökelt und gewürzt
Einige der leckersten Backwaren sind mit irischen 
Festtagen verknüpft. So macht man zu St. Brigid 
Die alte irische Tradition, Nahrungsmittel zu räuchern, 
(Irlands zweiter Schutzheiligen) einen köstlichen Cider 
war durch das feuchte Wechselklima bedingt. Es ließ 
Cake (mit Apfelmost); das Halloween Barmbrack 
Lufttrocknung kaum zu. So haben die Iren seit jeher 
wiederum hält einen alten Brauch wach. In das süße 
fast al e Lebensmittel gepökelt oder geräuchert und 
Brot sind kleine Symbole eingebacken: Ein 
eine Vorliebe für diesen einzigartigen Geschmack 
Ring verspricht Hochzeit, eine Bohne Reichtum, 
entwickelt, der beim Räuchern mit Eiche, Buche oder 
ein altes Stück Stoff Armut und eine trockene Erbse 
sogar Torf entsteht. 
Altjüngferlichkeit.
Viele Irlandreisende sind begeistert von der großen 
Bei al er Liebe der Iren für Süßes bleibt Brot aber das 
Bandbreite an geräuchertem Fisch, Wurst, Geflügel 
Herzstück irischer Backkunst. Am bekanntesten ist 
und Wild. Neben dem besonders beliebten mild 
dunkles Soda Brot, das in Nordirland wheaten bread 
geräucherten irischen Lachs und Räucherspeck gibt es 
heißt. Es wird aus Vollkorn- und Weizenmehl gebacken, 
aber auch viele andere Spezialitäten, wie geräucherte 
mit Buttermilch und einer Prise Natron (Soda) zum 
Makrelen, Forel en, Hering (kippers), Aal und Muscheln; 
Treiben. Dazu kommen häufig ungewöhnliche Zutaten, 
außerdem geräuchertes Fleisch von Ente, Huhn und 
deren Geheimnis streng gehütet wird. Das Ergebnis 
zuweilen Wildvögeln. Unter den Wurstwaren sind zu 
ist ein Brot von außergewöhnlichem Geschmack und 
feiner Konsistenz - stets ein Genuss!
51